Leben in Vechta.
Besser geht’s kaum.

Wir haben Kneipen und Straßencafés, eine tolle Flaniermeile und weitläufige Naturgebiete direkt vor unserer Haustür – wir joggen auf unseren Waldwegen, wir haben Konzerte, hören Klassik genauso gern wie Pop und feiern im Sommer sechs Tage lang den Stoppelmarkt – eines der größten Volksfeste Norddeutschlands, mit rund 800.000 Besuchern pro Jahr. Obendrein gibt’s Golf, Pferdesport und American Football. Hinzu kommt die Nähe zur Nordseeküste und den Großstädten Osnabrück, Oldenburg und Bremen. Wer’s noch urbaner mag, ist in neunzig Minuten vorm Elbtunnel. Das ist pure Lebensqualität. Das Leben ist schön.

Freizeit in Vechta.

Freizeit und Sport

Du hast die Wahl.

Vechta liegt in einer Region, die an Schönheit und Abwechslung viel zu bieten hat. Ausgedehnte Wald- und Moorgebiete laden zum Wandern, Reiten oder Spazierengehen ein. Auch mit dem Rad lässt sich Vechta bestens erfahren. Die Stadt ist durch ein Radwegeleitsystem sehr gut erschlossen und zugleich Ausgangspunkt für Touren durchs Oldenburger Münsterland. Zwei Freibäder, ein Tennispark und der überregional bekannte Golfplatz runden das Angebot ab. Von den insgesamt 236 Vereinen für nahezu alle Sportarten wollen wir hier erst gar nicht anfangen.

Weitere Informationen:
Freizeit

Für Groß und
Klein in Vechta

Kinder haben in Vechta selten Langeweile. Denn wir haben engagierte Sportvereine mit aktiven Jugendabteilungen. Dann wären da noch zwei Musikschulen, eine Malschule und das Jugend- und Freizeitzentrum Gulfhaus. Und natürlich die freie Natur als Riesenspielplatz.

Weitere Informationen:
Kultur

Hier ist was los.

Von Pop bis Poesie, von Comedy und Dichterlesung bis zum Open-Air: Vechta bietet ein volles Programm. Dazu gibt es ein Kino mit sechs Sälen, ein Theater, ein Zentrum für experimentelles Mittelalter und jede Menge uriger Kneipen.

Weitere Informationen:
Veranstaltungen

Vom Elektro-
Festival bis zum Mittelaltermarkt

Veranstaltungen von Klassik bis Rock’n’Roll stehen bei uns auf der Tagesordnung. Selbst Weltstars wie Bryan Adams, Pur, Chris de Burgh, Reamonn und Whitney Houston waren schon live in Vechta. Hier spielt man die Zauberflöte, Verdi und Puccini genauso wie Blues, Jazz und Rock.

Weitere Informationen:
Shopping

Shoppen
und Genießen.

Städte unserer Größenordnung leiden häufig an Leerständen in den Zentren. Nicht so Vechta: Im Herzen unserer City gibt es die »Große Straße«. Und der Name ist Programm. Nicht komplett für den Verkehr gesperrt, pulsiert hier das Leben, reiht sich Geschäft an Geschäft und Café an Café. Freundliche Bedienung inklusive.

Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.